Wie kann ich die Wochenendzeit definieren?

In diesem Artikel erfährst du, wie du in den einzelnen Arbeitsplänen die Wochenendzeit festlegen kannst.

  1. Als Erstes rufst du die Arbeitspläne im Büro-Center über das Symbol mit dem Zahnrad auf.

    clockin wie stelle ich die Feiertagsarbeitszeiten richtig ein
  2. Jetzt wählst du entweder einen bestehenden Arbeitsplan aus, den du bearbeiten möchtest, oder du erstellst einen neuen. In diesem Beispiel bearbeiten wir einen bestehenden. 

    Hinweis: Ob du einen neuen Arbeitsplan erstellst oder einen bestehenden Arbeitsplan bearbeitest: Die Vorgehensweise ist die Gleiche, sobald man in der Ansicht des einzelnen Arbeitsplans steht. 

  3. Nun können wir alle spezifischen Einstellungen für diesen Dienstplan auswählen. Hier möchten wir jetzt die Wochenendzeit definieren.  Den Button der Wochenendzeit findest du über der Feiertagszeit und unter der Nachtzeit.

    clockin wie definiere ich die Wochenendzeit
  4. Nun gelangst du in eine Übersicht mit allen sieben Wochentagen. Hier kannst du definieren, an welchen Wochentagen und an welchen jeweiligen Uhrzeiten in deinem Betrieb die Wochenendzeit ist.
  5. Für dieses Beispiel möchten wir einstellen, dass in unserem Betrieb die Wochenendzeit von Freitag um 22:00 Uhr bis Montag früh um 06:00 Uhr gilt. 

    Fangen wir oben an: Am Montag stellen wir von 00:00 Uhr bis 06:00 Uhr ein. Denn die Wochenendzeit am Montag beginnt ja ab Beginn des Tages, also 00:00 Uhr, und dauert noch bis 06:00 in der Früh an.

    clockin Wochenendzeiten richtig definieren
    Für Freitag stellen wir von 22:00 Uhr bis 00:00 Uhr ein. Und Samstag und Sonntag jeweils von 00:00 Uhr bis 00:00 Uhr, also jeweils den ganzen Tag.

    clockin Wochenendzeit einstellen

    Das war es auch schon! Diese Einstellungen musst du nun nur noch mit dem Speichern-Button bestätigen. 

    Wenn du wissen möchtest, wie du die Feiertagszeiten einrichten kannst, schau gerne hier vorbei!