Wie kann ich die Stundenlisten meiner Mitarbeiter für die Lohnbuchhaltung/Steuerberater exportieren?

Die Stundenlisten deiner Mitarbeiter für die Lohnbuchhaltung oder deinen Steuerberater exportieren? Hier erfährst du, wie es geht!

  1. Als ersten Schritt klickst du im Büro-Center im oberen Reiter die Analyse an. Anschließend wählst du den Button Stundenliste exportieren.

    clockin Stundenliste exportieren
  2. Nun öffnet sich ein weiteres Menü. Hier kannst du mehrere Einstellungen vornehmen: 
    1. Du kannst den Monat einstellen, für welchen du die Stundenliste exportieren möchtest.
    2. Du kannst die jeweiligen Mitarbeiter definieren, dessen Stundenlisten du exportieren möchtest.
    3. Unter Benutzerdefiniert kannst du einstellen, welche Daten in der Stundenliste auftauchen sollen.

      Also zum Beispiel das jeweilige Arbeitsdatum, die Soll-Stunden oder die Projektfahrzeit.

      clockin wie stundenliste exportieren
  3. Jetzt wählst du den Export aus und im Anschluss erhältst du eine Excel-Datei mit deinen ausgewählten Daten.



Wenn du eine Excel-Liste mit beispielsweise den registrierten Mobilgeräten brauchst, dann hier entlang!