Wie kann ich Mitarbeiter, Kunden, Projekte oder Mobilgeräte exportieren?

Wenn du deine Mitarbeiter-, Kunden-, Projekt- oder deine Mobilgerätdaten exportieren möchtest, erfährst du hier, wie es geht!


Für diesen Artikel nehmen wir die Mitarbeiterdaten als Beispiel. Möchtest du beispielsweise deine Kundendaten exportieren, klickst du dich in den Kundenbereich rein. Das restliche Vorgehen ist genau gleich!

  1. Als ersten Schritt wählst du den Mitarbeiter-Bereich aus. Jetzt scrollst du bis zum letzten Mitarbeiter runter. Links unter dem letzten Mitarbeiter findest du vier Symbole. Nun klickst du das zweite von links an, das mit dem nach unten zeigenden Pfeil.

    clockin wie Mitarbeiterdaten exportieren
  2. Das war es im Grunde auch schon! Nun hast du die Mitarbeiterdaten als CSV-Datei heruntergeladen. Die Datei kannst du einfach per Excel öffnen. 

Hinweis: CSV-Dateien lassen sich zwar ohne Umstände mit Excel öffnen. Allerdings sind CSV-Dateien reine Text-Daten. Für die Excel-Formeln etc. wird eine Datei im XLS-Format benötigt. 


Nun möchten wir dir noch kurz zeigen, wie du eine CSV-Datei ganz einfach in ein XLS-Format umwandeln kannst.

HubSpot Video